• • • Hahnenklee-Bockswiese

Wanderungen für Menschen mit Behinderung

Der Harzklub Zweigverein Hahnenklee-Bockswiese schuf für alle Mitbürger, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, die Möglichkeit, ein Stück unseres schönen Harzwaldes gefahrlos zu erkunden und die Natur zu "erfahren".

  • In vielen freiwillig geleisteten Arbeitsstunden ,
    mit erheblichem körperlichen Einsatz und nicht geringer finanzieller Belastung
    wurde dieser rollstuhlgerechte Wanderweg geschaffen.
  • Er ist die erste Einrichtung dieser Art im norddeutschen Raum.
  • Zum Dankerhielt unser Zweigverein viele Anerkennungen von offizieller Seite,
    die größte Belohnung aber waren die Reaktionen der Behinderten,
    die dankbar registrierten, dass hier etwas speziell für sie geschaffen worden ist.
  • Aber auch wir haben vielen zu danken, die uns mit Spenden, Rat und Tat unterstützt haben.
  • Es begann vor mehr als 30 Jahren am 22. August 1988.